Hier klicken!


1 Mannschaft

Kein glücklicher Engand Einstand / FV mit schwacher Leistung

Details

FV Malsch – ASV Hagsfeld 1:2

Der FV verliert das erste Spiel nach der Winterpause verdient gegen den ASV Hagsfeld. Ein Spiel bei dem keine Mannschaft wirklich besser war, der ASV Hagsfeld hatte letztendlich mehr Biss und Wille als die Malscher Truppe.

Auf einem schwer bespielbaren Platz war es nicht einfach ein fußballerisch gutes Spiel abzuliefern. Der FV konnte trotzdem nicht klagen und ging früh mit 1:0 in Führung, einen Engand Pass verwertete Huditz in Stürmer Manier zur Führung. Die Führung dauerte nicht lange und der ASV Hagsfeld konnte ausgleichen, einen tollen Spielzug verwandelte man zum 1:1 Ausgleich. Der FVM war geschockt und hatte keine wirklichen Ideen im Spiel nach vorne, Borensztein hatte gute Bälle in die Spitze die leichtfertig vertändelt wurden. M. Blatter hatte paar gefährliche Aktionen die nicht einbrachten. Kurz vor der Halbzeit ein dummer Ballverlust, den man mit einem Foul vorm 16er stoppte. Den Freistoß jagte der ASV Kapitän in den Giebel zur 2:1 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

 

Der FV kam etwas wütend aus der Kabine und hatte gleiche eine gute Torchance durch Frey, Huditz setzte sich gut durch und bediente den Stürmer. Frey knallte den Ball knapp am Pfosten vorbei. Der FV hatte Probleme im Spielaufbau und kam mit dem tief stehen der Gegner nicht zurecht. Die Hagsfelder versuchten es mit Kontern, die nicht sauber zu Ende gespielt wurden. Eine weitere dicke Möglichkeit hatte wieder Frey, sein Schuss der im Tor gelandet wäre fälschte Karollus ins Seitenaus ab. Das Spiel plätscherte vor sich hin und dem FV fiel nichts zwingendes mehr ein. Der FV lieferte kein gutes Spiel ab und hat nächste Woche die Chance auf Wiedergutmachung, einfacher wird der Gegner nicht. Beim TV Spöck wartet ein weiteres Kaliber, die Spöcker starteten mit einem 5:0 Sieg in die Runde und sind voller Selbstvertrauen, will man sich auch für die Hinspielniederlage revanchieren.

Es spielten: Trunk – Nuß, Borensztein, Tsafack, Zimmer – Engand – M. Blatter, Günes, Huditz, Frey – R. Kastner / Karollus, Mudubai, Balzer, Bodirogic, Saitovic

Bericht: TH

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten