Hier klicken!


1 Mannschaft

Verdienter Sieg im Derby / M. Blatter mit Hattrick

Details

SSV Ettlingen – FV Malsch 1:4

Der FV Malsch kann wieder einen Sieg verzeichnen und schlägt den SSV Ettlingen mit 4:1.
Der FV Malsch begann sehr gut und konnte gleich in Minute 2 In Führung gehen. Einen Spielzug über Borensztein, Günes und Frey musste M. Blatter zur Malscher Führungnur noch über die Linie drücken.

Der FV bestimmte weiter die Partie und spielte gefällig nach vorne, dem SSV ist nicht viel eingefallen und die Malscher Defensive war Herr der Lage. In der 12. Minute erzielte M. Blatter das vorentscheidende 2:0, Frey war wiederum Vorlagengeber zur Malscher Führung. Kurz vor der Halbzeit verletzte sich Frey an der Schulter und musste ausgewechselt werden. Mit 2:0 ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, der FV spielbestimmend und durch den starken Huditz konnte man das 3:0 erzielen, Günes bediente den Malscher Außenspieler. Nun war die Messe gelesen und der FV spielte es souverän runter. Mit einem Elfmeterpfiff kam noch etwas Spannung auf, Strebovsky verwandelte sicher zum Anschluss. Kurz vor Schluss krönte M. Blatter seinen Sahnetag und mit seinem 4:1 Treffer beseitigte er alle Zweifel am Malscher Auswärtssieg. Der FV bleibt weiterhin auf Platz 5.

Es spielten: Saitovic – N. Kastner, Borensztein, Nuß, A.Blatter – Tsafack, Balzer – Huditz, Günes, M.Blatter – Frey / R.Kastner, Bodirogic, Zimmer, Trunk

 

Reserver: SSV Ettlingen II - FV Malsch II 2:2

Die zweite Mannschaft spielte 2:2 Unentschieden gegen die starke Ettlinger Reserve. Die Guhl Truppe bestätigt Ihren Aufwärtstrend und bleibt auch beim schweren Auswärtsspiel in Ettlingen ein unangenehmer Gegner. In der Schlussphase konnten Alizehi und Brecht den Punkt sichern.

 

Bericht: TH

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten