Hier klicken!


1 Mannschaft

FV Malsch mit Heimsieg / M. Blatter und Karollus sichern Heimdreier

Details

FV Malsch – FV Graben 2:0

Der FV Malsch konnte wieder zuhause gewinnen und schlug die aufstrebenden Grabener mit 2:0. Die erste Halbzeit verlief noch ohne Tore, der FV hatte gute Möglichkeiten die nicht verwertete wurden. Frey hatte gute Möglichkeiten die schwarz gelben in Führung zu bringen, man scheiterte am Torwart oder am eigenen Unvermörgen. Der FV ließ wenig bis keine Chancen zu und die Malscher Abwehr war stets Herr der Lage. Mit einem 0:0 ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, der FV spielbestimmend und drängte auf die Führung. Die Grabener versuchten mit gezielten Nadelstichen gefährlich zu werden. Die Führung für den FV resultierte aus einem Elfmeter, der Malscher Torjäger M. Blatter verwandelte sicher zur Führung. Der FV wollte den Deckel drauf machen und spielte weiter nach vorne, immer wieder angetrieben vom starken A. Blatter. Karollus sicherte mit seinem Treffer kurz vor Schluss den verdienten Heim Dreier.

Nach dem Sieg bleib man noch eine Weile zusammen und konnte sich bei der Mai-Hocketse mit Getränken und Snacks stärken.

Es spielten: Saitovic – N. Kastner, Borensztein, Nuß, Bodirogic – Tsafack – Frey, A.Blatter, Balzer, R.Kastner – Karollus / Hauptmann, Alizehi, M.Blatter, Trunk

Bericht: TH

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten