Hier klicken!


News

Benefizspiel der KSC Allstars „wir spielen für Amelie“ war ein voller Erfolg - Spenden in Höhe von 26.668€ übergeben

Details

Burkard Reich, Präsident der KSC Allstars und Team Manager des KSC hatte am Mittwoch den 10.08.2016 zum Benefizspiel „Wir spielen für Amelie“ geladen, die KSC Allstars traten beim FV Malsch gegen eine Auswahl ehemaliger Bundesliga Profis an.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Elmar Himmel, erfolgten zunächst die Scheckübergaben, moderiert von Kevin Gerwin, an die Stiftung Gutes Tun. Sparkassenvorstand Lutz Boden, welcher auch einen Platz im Stiftungsrat einnimmt, nahm die Schecks entgegen und bedankte sich sehr herzlich bei allen Sponsoren.

Folgende Spender übergaben Ihre Schecks: AMAS Supporters Karlsruhe mit 160€, 500€ kamen von der Facebook Seite Kicker Nordbaden, 500€ von XXXL Neuberth aus Würzburg, 7.500€ wurden vom alten Bahnhof Malsch übergeben, Hardy Schröder sammelte diese Spenden bei den EM Liveübertragungen im Sportpark, unterstützt durch viele KSC Profis, allen voran Dirk Orlishausen, der den Scheck auch übergab. Auch Lutz Boden kam nicht mit leeren Händen, er brachte einen Scheck über 15.118€ mit, dieses Geld stammt aus vielen Einzelspende wie z.B. 2.500€ Mannschaftkasse der KSC Profis , alle Spendeneingänge wurde dabei auf das Treuhänderkonto Scharinger& Friends eingezahlt. Spontan spendete auch die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt 500€. Hinzu kamen die Spenden der Zuschauer während des Spieles in Höhe von 1.940€.

Danach zeigten beide Mannschaften einen herrlichen Offensivfußball und boten den rund 600 Zuschauern bei einem Ergebnis von 4:4 schöne Tore, viele technische Raffinessen und zahlreiche tolle Aktionen. Es war sicherlich eine Augenweide Spieler wie unter anderem Icke Häßler, Guido Buchwald, Thorsten Fink, Charly Körbel, Uwe Bindewald, Edgar Schmitt, Jens Nowotny, Burkard Reich, Rainer Scharinger, um nur einige zu nennen, in Aktion zu sehen.

Die KSC Allstars traten in folgender Aufstellung an:

Jan Maag, Oilver Tuzyna, Thorsten Ehmann, Burkard Reich, Michael Wittwer, Ralf Friedberger, Jochen Heisig, Rainer Scharinger, Sascha Häßler, Kristian Kritzer, A. Fischer, M. Zankoff, Eberhard Carl, Dominique Eller, Christian Klein,

Torschützen waren Eberhard Carl 2, Jochen Heisig 2

Die Auswahl trat mit folgenden Spielern an:

Martin Terefenko, Guido Buchwald, Steffen Herzberger, Martin Braun, Thorsten Fink, Thomas Zambach, Uwe Bindewald, Charly Körbel, Uwe Müller, Ervin Skela, Thomas Sobotzik, Slobodan Komljenovic, Thomas Häßler, Jens Nowotny, Vincent Feigenbutz, Edgar Schmitt

Torschützen waren Thomas Zambach, Ervin Skela, Edgar Schmitt 2

Im Anschluss an das Spiel wurden in der Federbachhalle drei von allen Akteuren unterzeichnete Bälle und ein Original Trikot von Eintracht Frankfurt mit Unterschriften der teilnehmenden Spieler versteigert, Moderator Kevin Gerwin konnte eine Spendenhöhe von 450€ erreichen. Somit erreichte das Benefizspiel der KSC Allstars die unglaubliche Spendensumme in Höhe von 26.668€.

Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Sponsoren, an alle Akteure des Benefizspieles, an alle Helfer und vor allem an Burkard Reich der dieses Spiel überhaupt erst möglich gemacht hat.

Bericht und Foto: JB

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten