Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

Neue E1 gewinnt Turnier in Bulach

Details

Gleich bei seinem ersten Auftritt in der E1-Jugend hat der 2007er Jahrgang des FV Malsch den Sieg beim E-Jugendturnier des Bulacher SC am Sonntag, 09.07.2017, errungen. Dabei konnten sich unsere Jungs gegen starke Konkurrenz von 8 Vereinen aus den Karlsruher Stadtteilen sowie dem nördlichen Landkreis durchsetzen.

Im ersten Gruppenspiel bezwangen die Jungs den SVK Beiertheim knapp aber verdient mit 1:0 durch ein Tor ihres prima aufgelegten Kapitäns Finn-Louis Weber. Im nächsten Spiel bezwang das Team den VFB aus Knielingen sogar mit 4:0. Schließlich konnten auch die zwei letzten Vorrundenspiele mit 1:0 gegen die SG Daxlanden bzw. 3:0 gegen die Jugend aus Blankenloch gewonnen werden. Somit zogen die Malscher ohne Punktverlust oder Gegentor als klarer Gruppensieger in die K.O.-Runde ein.

Im Halbfinale wartete die starke Heimmannschaft des Bulacher SC auf unsere Mannschaft. Nach einer anfänglichen Drangperiode der Hausherren und dem damit verbundenen Gegentor fand unser Team zurück ins Spiel und konnte nach schönem Solo durch Jonas Betz ausgleichen und nach einem Eckball mit anschließendem Torabschluss durch Daris Ogresevic das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.

Mit dem Karlsruher SV stand aus dem anderen Halbfinale bereits der starke Finalgegner fest. Dank großer Laufbereitschaft und Einsatzwillen haben unsere Jungs ihren Gegnern im Endspiel den Schneid abgekauft und so gut wie keine echte Torchance zugelassen. Das Spiel endete nach regulärer Spielzeit folgerichtig mit 0:0 und es ging ins Neunmeterschießen.

Dort hatten wir mit Finn-Louis Weber den einzigen erfolgreichen unter den insgesamt 6 Neunmeterschützen und damit den Mann des Tages in unseren Reihen. Zu erwähnen bliebe noch die hervorragende Torhüterleistung von Tom Kuhlow, der neben seiner sonst tadellosen Leistung auch noch einen entscheidenden Neunmeter parierte. Somit stand der Turniersieger fest und es gab unter den Malscher Spielern, Trainer und Betreuern kein Halten mehr: der Turniersieg wurde ausgelassen gefeiert.

Für den FV Malsch spielten: Daniel Auerbach, Jonas Betz, Sebastian Ernst, Mohammed Hatahed, Tom Kuhlow, Rasul Masaev, Daris Ogresevic, Tobias Rolnik, Lasse Schühnhof, Finn-Louis Weber

Bericht: CB

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten