Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D1-Junioren siegreich in Rüppurr

Details

Das Leistungsklassenteam des FV Malsch konnte, nachdem zuletzt zwei Spiele Remis ausgingen, wieder die volle Punktezahl einfahren. Bei ungemütlichem Herbstwetter kamen die Jungs vom Federbach schwer in die Partie - es gelang kein Spielaufbau und bei jedem Zweikampf kamen die Malscher einen Schritt zu spät.

Umso erfreulicher, dass bei der ersten Befreiung über die Mittellinie Carsten den im Sturm beginnenden Dajo vielversprechend auf die Reise schicken konnte. Dessen Versuch den Ball querzulegen wurde noch abgeblockt aber im zweiten Versuch konnte Dajo den Ball im Tor unterbringen. Keine 10 Minuten später wurde Carsten im Strafraum gefoult und den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 2:0. Eine eigentlich beruhigende Führung, die aufgrund des kräftigen Windes  aber auch notwendig war. Eine weite Flanke 5 Minuten vor dem Seitenwechsel führte dann auch zum Anschlusstreffer für die Gastgeber. Im letzen Konter vor dem Halbzeitpfiff hätte eine 2:1 Überzahlsituation eigentlich den alten Abstand wieder herstellen müssen, was leider nicht gelang. Aber nach der Pause ließen die Jungs in Gelbschwarz nichts mehr anbrennen. Nun mit dem Wind im Rücken, kontrollierten sie das Spiel und konnte durch Treffer von Felix, Tavi und Dajo die Führung auf 5:1 ausbauen.

Die Freude war groß über diesen Sieg und wird noch gesteigert durch die Vorfreude auf das Spitzenspiel gegen den ebenfalls ungeschlagen FC 08 Neureut, der am nächsten Samstag an den Federbach kommt.

Für den FV Malsch spielten: Luca (Tor), Jovan, Erik, Lennis, Fabio, Carsten, Tavi, Dajo, Felix und Fabian

Bericht: JK; Foto: PK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten