Hier klicken!


C-Junioren (U15)

C1- Junioren: Klarer Sieg gegen Kirrlach

Details

Endlich war es wieder soweit! Die Winterpause vorbei und der Ball würde wieder auf grünem Rasen rollen- darauf hatten sich alle gefreut. Die Hallensaison wurde ja sehr erfolgreich absolviert, aber nun stand wieder die Runde in der Landesliga an. Am Samstag erwartete man das Team von Olympia Kirrlach im Federbachstadion. Eine starke Mannschaft, Tabellendritter und das Hinspiel hatte man verloren...

Was also würde dieser Spieltag bringen? Man sah ihm mit gemischten Gefühlen entgegen denn drei Stammspieler mussten ersetzt werden. Und als nach wenigen Minuten noch Timo Kustos verletzt ausschied beschlich die Malscher Zuschauer ein mulmiges Gefühl. Doch unsere Jungs überraschten wohl alle- auch den Gegner! Jeder kämpfte für jeden, kein Ball wurde verloren gegeben. Dass der Wille Berge versetzen kann- das wurde eindrucksvoll bewiesen. Und noch etwas war neu. Die herausgespielten Chancen wurden genutzt. Gleich die erste zur frühen Führung, das gab dem Malscher Spiel Sicherheit. Bald danach fiel das 2:0 und das war ein Schock für die Kirrlacher Jungs. Würden die nach der Pause dem Spiel nochmals eine Wende geben können? Doch als ein Elfmeter das 3:0 bedeutete war die Partie gelaufen. Nach zwei Treffer fielen und das bedeutete dann den Endstand von 4:1. Fazit: Ein klarer, verdienter Erfolg mit dem vorher nicht zu rechnen war. Ein Lob den Jungs für ihren Einsatz und Siegeswillen!

 

Für den FV Malsch spielten: Erdem Cinar (Tor), Tim Powalka, Marvin Schumacher, Nikki Nußbaum, Timo Kustos, Marcel Szilard, Till Balzer, Sebastian Taller, Luca Birnbaum, Jan Armbrust, Jonas Gröschel, Jonas Debald, Jakob Weißer

 

Bericht: BT

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten