Hier klicken!


A-Junioren (U19)

A-Junioren punkten weiter - Aufstieg doch noch möglich?

Details
FV Malsch - JFV Stutensee 1:1
 
Die A-Jugend aus Malsch hatte am Sa den 13.5. die SG aus Stutensee zu Gast.
Nach dem überraschenden 6:4 Sieg für Malsch in der Vorwoche kam die SG mit viel Wut an den Federbach. Dauerdruck auf das Malscher Gehäuse war das Ergebnis. Folgedessen in der 32. Minute das 1:0 durch den Toptorjäger der SG Kemm. Nach der Pause wurde das Malscher Spiel besser und Nick Huditz bescherte den Jungs vom Federbach mit einem sehenswerten Volleyschuss in der 71. Minute das 1:1. Danach passierte nicht mehr viel und so blieb es bei der insgesamt gerechten Punkteteilung.
 
FC West Karlsruhe - FV Malsch  0:3
 
Am vergangenen Samstag waren die Kary Jungs in Karlsruhe beim FC West zu Gast. Die erste Halbzeit war sehr zerfahren. Viele Fehlpässe und ungenutzte Torchancen auf beiden Seiten prägten die ersten 45 Minuten. Nach der Pause drehte der FV mächtig auf. In der 53. Minute das 1:0 durch einen satten Freistoß von Kelmendi, welcher flach ins lange Eck einschlug. Dann 3 Szenen der Marke Wahnsinn, die beiden Trainern und Zuschauern etliche Nerven kosteten. Malsch bekam einen Elfer zugesprochen, doch der Torwart parierte diesen Schuss von Hörig. Einige Minuten später wieder Strafstoß für den FV, diesmal scheiterte Abwehrchef Gerbert am Torhüter von West. Wiederum 2 Minuten später Elfmeter für West, doch Keeper Sammüller hielt genauso sicher wie sein Gegenüber und verhinderte so den Ausgleich. In der 70. Minute dann das vorentscheidende 2:0 durch einen wunderbaren Kopfball von Huditz. West warf nun alles nach vorne und eröffnete Malsch nun Räume zum Kontern. Solch einen nutzte Torjäger Celik in der 87. Minute, um die 3 Punkte endgültig auf das Malscher Konto festzuschreiben.


Nach 7 Punkten aus den letzten 3 Spielen ist die A-Jugend des FV Malsch im Kampf um den Relegationsplatz wieder voll im Rennen. Das entscheidende Spiel um diesen Platz findet nun am kommenden Freitag, den 26.5., um 19.30 Uhr in Linkenheim statt. Die Jungs des FVM hoffen auf große Malscher Unterstützung, um in der Fremde die erste Hürde zum lange nicht mehr für möglich gehaltenen Ausftieg in die Kreisliga zu überwinden.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten