Hier klicken!


A-Junioren (U19)

A-Junioren: Aufstieg in Kreisliga am Mittwoch?

Details

In einem beeindruckenden Saisonendspurt mit 11 Punkten aus 5 Spielen, hat sich die A-Jugend des FV Malsch auf den letzten Drücker die Chance auf den Aufstieg in die Kreisliga erarbeitet und tritt am Mittwoch in Hagsfeld auf die zweite Vertertung der
SG Busenbach/Langensteinbach.


Vor allem die letzten beiden Partien, boten alles, was an Dramatik aufgeboten werden kann.

Im vorletzten Rundenspiel fuhr die Truppe von Jean-Francois Kary hochmotiviert nach Linkenheim, um den mit einem Punkt Vorsprung direkt vor ihnen in der Tabelle platzierten Gastgeber in deren letzten Saisonspiel abschließend zu überflügeln. Ein Unterfangen, dass aufgrund der Formkurve durchaus machbar schien - auch die bisherigen Spiele gegen die der SG Linkenheim/Hochstetten gaben Anlass zur Hoffnung. Aber trotz Überlegenheit im Spiel, mussten die Malscher Jungs immer einem Rückstand hinterher rennen. Schließlich gelang in der Nachspielzeit der hochverdiente Ausgleich, womit klar war, dass im letzten Saisonspiel beim Staffelmeister Karlsruhe Nordost 2, der in den letzten Spielen erstmalig Verwundbarkeit an den Tag legte, die letzte Chance ergriffen werden musste.

Hochkonzentriert gingen die Malscher Jungs am Sonntag in das Spiel an und siegten am Ende in der Höhe und Deutlichkeit doch überraschend 3:0.

Damit folgt nun der letzte Showdown gegen den Zweitplatzierten der Parallelstaffel um den dritten Aufstiegsplatz in die Kreisliga. Wollen wir hoffen, dass es gelingt, die Begeisterung und den Mut aus den letzten Wochen auf den Rasen zu bringen und an die zuletzt gezeigten Leistungen anzuknüpfen, damit der Sprung in die Kreisliga gelingen kann!

Bericht: JK, Foto: SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten